Logo KVHS Gifhorn

Lutherjahr 2017 - Auf Luthers Spuren

22. - 24.09.2017

2017 begehen wir das 500-jährige Jubiläum der Reformation. Grund genug für die KVHS Gifhorn 3 Tage auf Luthers Spuren zu wandeln. Wir reisten nach Eisleben, wo Martin Luther geboren wurde und auch starb.

Keine andere Stadt ist so eng mit dem Leben und Wirken des Reformators verbunden wie die Lutherstadt Wittenberg. Hier heiratete Luther die Nonne Katharina von Bora. Hier schlug er 1517 seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Tür der Schlosskirche. Eine Tat mit ungeahnten Folgen, denn die Reformationsbewegung nahm ihren Anfang und veränderte Kirche und Politik, aber auch Kunst und Bildung bis in unsere Zeit.

Mit einer ortskundigen „Lutherführerin“ begaben wir uns auf einen Stadtrundgang in Eisenach und besuchten anschließend die hoch über der Stadt gelegene Wartburg. Von hier aus hatten wir unter anderem einen grandiosen Blick über die Gegend.

Bitte klicken Sie die Bilder zum Vergrößern an.