Logo KVHS Gifhorn
Kursbereich >> Kultur >> Kreiskunstschule - ab 2 Jahren

Tiere töpfern, Trommeln bauen und feiern

Ab 5 Jahren

Ein kleines Mädchen wächst in Afrika auf. Sie hat Tiere zu Freunden und lernt viele interessante Menschen kennen. Wir lauschen ihren Geschichten, töpfern Tiere und andere Gegenstände aus Ton, wir bauen eine Trommel und und wollen zum Schluss zusammen trommeln, feiern und tanzen.
 
Do., 06.09.2018, 16:45 Uhr
anmelden
» Info

Märchen und Erzählungen aus Afrika

Für Kinder ab 5 Jahren - auch mit Erwachsenen

Wie fängt ein Häuptling einen Dieb? Ist der Hase schlauer als die Hyänen? Ihr erfahrt es in den Geschichten aus verschiedenen Ländern Afrikas und malt Bilder mit Aquarellstiften und leuchtenden Temperafarben. Damit die Geschichten richtig afrikanisch klingen, trommeln wir dazu.
 
Sa., 15.09.2018, 10:00 Uhr
anmelden
» Info

Kreative Frühförderung

Ab 4 Jahren

In der kreativen Frühförderung werden den Kleinsten spielerisch Grundlagen im Malen, Farbmischen, dem Umgang mit Schere und Klebstoff, Collagieren und Zeichnen vermittelt. Die kindliche Fantasie wird durch erzählte Geschichten angeregt. Der Spaß am Prozess des Gestaltens und die Förderung der Ausdrucksfähigkeit stehen im Vordergrund der Kurse.

Für Kinder, die zum zweiten Mal teilnehmen, wird der Unterricht auf den ersten Kursus aufbauend gestaltet. Sie lernen mit neuen Techniken zu malen und zu zeichnen, mit Drucktechniken Bilder zu verfeinern und mit Papiermaché Muster oder kleine Figuren aufzubauen.
 
Di., 18.09.2018, 16:00 Uhr
anmelden
» Info

Erste Erfahrungen mit Material und Farbe

Für Eltern mit Kindern zwischen 2 und 3 Jahren

Erwachsene und Kinder experimentieren gemeinsam mit Farben und Materialien. Die Kinder erkunden Malerei, Zeichnung, Druck und Mischtechniken.

Kursleiter und Eltern leisten Hilfestellung, unterstützen den Prozess des eigenständigen Sich-Ausdrückens und Erfahrens und regen zum Nachahmen an. So entsteht ein spielerisch-kreativer Dialog, der es ermöglicht, das Eltern-Kindverhältnis einmal anders zu erleben.
 
Mi., 17.10.2018, 16:00 Uhr
anmelden
» Info